Auf Dimensionsreise mit Mokona Modoki! ^°^ Zu welchem Land führt es uns wohl diesmal? Mokona ist schon ganz aufgeregt! ^°^HAPUUUUUU

Herzlich Willkommen liebe Freunde!  Habt viel Spass! 

Erstellen eines Pokemon Trainer Charakters

Austausch
avatar
Meister Obi-Wan Kenobi
Mitglied des Hohen Rates der Jedi
Mitglied des Hohen Rates der Jedi

Männlich Anzahl der Beiträge : 87
Reputation : 1
Anmeldedatum : 23.01.10
Alter : 30
Ort : Coruscant Jedi-Tempel

Charaktersteckbrief
Name: Obi Wan Kenobi
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffe: Schwert

Erstellen eines Pokemon Trainer Charakters

Beitrag von Meister Obi-Wan Kenobi am Mi 21 Mai 2014 - 23:17

Charaktersteckbrief 

Diese Schablone solltest du gewissenhaft und kreativ ausfüllen:

Name: (entweder nur Vorname oder Vor- und Nachname)
Geschlecht: (männlich oder weiblich)
Alter: (mindestens 10 Jahre)
Aussehen: (Bild und/ oder Beschreibung)

Eigenschaften:
(Charaktereigenschaften und Besonderheiten)

Beschreibung/Geschichte:
(Text mit einigen wissenswerten Informationen über den Charakter und seine Herkunft, wobei natürlich nicht alle Geheimnisse gleich am Anfang verraten werden müssen)

Pokémon:
Grundsätzlich bis LV. 15, bei Wunschregion am besten Level erfragen.
(bis zu drei nicht entwickelte Pokémon)


Spezialisierungen

-> Archäologe
Trainer mit dieser Spezialisierung finden die verborgenen Schätze des Landes an entsprechenden Orten. Zwar sind diese nicht überall so reichlich vorhanden wie im berühmten Untergrund von Sinnoh, allerdings kann auch an anderen Stellen mal so etwas wie ein Entwicklungsstein oder ein Fossil herausspringen.

-> Battler
Battler kennen sich bestens mit Pokémon-Kämpfen aus, sie wissen nicht nur über viele Strategien bescheid, sondern trainieren ihr Team auch mit besonderer Effektivität. Dadurch werden die Stärken der einzelnen Pokémon besser betont und sie schlagen sich im Kampf auch etwas besser als die Pokémon der meisten anderen Trainer.
(Bitte angeben, auf was man sich spezialisiert --> Taktik, Combos, Schnelligkeit etc.)

-> Botaniker
Botaniker kennen sich bestens mit Pflanzen aus und sind in der Lage, nützliche Beeren zu finden. Außerdem können sie aus den Extrakten von Pokémon und aus Pflanzen Heiltränke und Medizin herstellen.

-> Händler
Einem Händler gelingt es viel leichter, fremde Menschen vom einem Pokémon-Tausch oder Item-Handel zu überzeugen. Die meisten Händler verfügen zudem über etwas mehr Geld als ein durchschnittlicher Trainer.

-> Koordinator
Koordinatoren bringen ihren Pokémon mit besonderem Geschick auch andere Dinge als Kämpfe bei. Dadurch erfreuen sich ihrer Pokémon bei anderen Bewohnern besonderer Beliebtheit und haben bei möglicherweise auftretenden Wettbewerben bessere Chancen.

-> Kundschafter
Jeder mit dieser Spezialisierung verfügt über einen PokéRadar und kann damit auch versteckte und seltene wilde Pokémon aufspüren.

-> Mentalist
Während normale Trainer dies nur nach einer langjährigen emotionalen Bindung tun können, fällt es Mentalisten vergleichsweise leicht, die Gedanken ihrer Pokémon zu lesen oder sogar telepathisch mit ihnen zu kommunizieren. Fortgeschrittene Mentalisten sind außerdem später in der Lage, einige der Gedanken von fremden Pokémon zu erfahren und somit zu erahnen, was sie vorhaben.

-> Ranger
Ein Ranger besitzt einen FangKom vorübergehend die Hilfe eines wilden Pokémon erlangen. Dieses unterstützt ihn zwar nicht im Kampf, aber hilft bei anderen Schwierigkeiten, die während des Abenteuers auftreten können.

-> Tutor
Tutoren können den Pokémon in ihrer Gruppe besondere Attacken beibringen, allerdings nur wenn sie die Kenntnisse dafür zuvor selbst erworben haben. Jeder Tutor hat zu Beginn nur eine eher schwache Attacke, die er den Pokémon beibringen kann.

-> Multibattler
Multibattler haben ein weitaus größeres taktisches Gefühl als normale Trainer. Bei Doppel- und Dreifachkämpfen behalten sie den Überblick und können ihre Pokemon perfekt koordinieren, wodurch sie einen kleinen Vorteil gegenüber Trainern haben, die nur den Einzelkampf kennen. [Gilt nur für Doppel- und Dreifachkämpfe.]

-> Züchter
Pokémon-Züchter haben Talent dabei, die Pokémon aus ihrer Trainergruppe dazu zu bewegen, sich sich zu paaren. Dadurch springen nicht nur weitere seltene Pokémon bei heraus, sondern auch besondere Zucht-Attacken.

Erfahrene RPG-ler können auch eigene Spezialisierungen vorschlagen, solange sie Sinn machen.


_________________
„Du kannst nicht gewinnen, Darth. Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger, als du es dir auch nur entfernt vorstellen kannst.“
avatar
Robby Yellow
RPG Mitglied
RPG Mitglied

Männlich Anzahl der Beiträge : 20
Reputation : 0
Anmeldedatum : 21.05.14

Charaktersteckbrief
Name: Robby Yellow
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffe: offen

Re: Erstellen eines Pokemon Trainer Charakters

Beitrag von Robby Yellow am Do 22 Mai 2014 - 11:06

Gefällt mir sehr gut ^^
Ich mach mich gleich mal dran alles zu erstellen ;)

PS: Darf mein jetziger Chara Zwottronin besitzen, so wie er es gerade tut? oder muss ich ihn eine Evolutionsstufe herabsetzten, damit ich mitRPGen kann???
avatar
Dan Red
RPG Mitglied
RPG Mitglied

Männlich Anzahl der Beiträge : 24
Reputation : 0
Anmeldedatum : 04.06.14

Charaktersteckbrief
Name: Dan Red
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Waffe: Pokemon

Re: Erstellen eines Pokemon Trainer Charakters

Beitrag von Dan Red am Mi 4 Jun 2014 - 12:45

Da hier von keinem anderen ne Antwort kam übernehme ich das mal xD

Ottaro entwickelt sich eigentlich erst mit Lvl 17 zu Zwottronin, aber wie wir aus der Serie wissen spielt das Level manchmal einfach keine Rolle. Ich würde einfach mal eine Ausnahme machen und dein Zwottronin sich schon auf Lvl 14 entwickeln lassen haben aufgrund der Liebe zu seinem Trainer ^^ Und es gibt im Spiel ja auch Tauboga auf Lvl 7, die man im Vertania Wald in der gelben Edition fangen kann. Ich würde es dann aber auch erst mal bei Level 14 belassen. Das letzte Wort, finde ich, sollte aber der Moderator der Pokemon Gruppe behalten, was in diesem Falle Marcel wäre ^^ Denn es ist schon ein großer Vorteil, dass dein Pokemon entwickelt ist ^^

In einer Sache möchte ich dennoch Dimi korrigieren. Es stimmt nicht prinzipiell, dass ein Pokemon erst später Attacken erlernt, wenn es sich durch einen Stein entwickelt hat. Es kommt immer auf das Pokemon selber an, zur Veranschaulichung ein paar Beispiele:

Evoli entwickelt sich bei einem Level Up am Moosfelsen zu Folipurba, egal welches Level es hat. Demnach kann es sich schon mit dem 2ten Level entwickeln und lernt seine erste Pflanzenattacke mit Level 9, nämlich Rasierblatt

Sterndu entwickelt sich durch den Wasserstein zu Starmie. Allerdings kann Starmie durch Levelanstieg gar keine Attacken erlernen sondern nur durch TM's

Demnach, finde ich, sollte man sein Pokemon mit einem Stein entwickeln, muss man sich auch an die Attackenerlernliste halten, die z.B. Pokewiki uns liefert ^^
Allgemein sollte man sich natürlich an diese Liste halten ^^

Gesponserte Inhalte

Re: Erstellen eines Pokemon Trainer Charakters

Beitrag von Gesponserte Inhalte


    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 17 Okt 2017 - 12:54